Alte Schlossgärtnerei



Alle Veranstaltungen  2024

Führungen, Workshops und Konzerte 


 

April


Frühlingserwachen

Veranstaltung von Karen Krienke


Wir werden uns in der Alten Schlossgärtnerei nach ersten, zarten Frühjahrsblühern umschauen: Es wird von Vitamin spendenden Blüten die Rede sein, aus Zeiten, in denen es noch keine Nahrungsergänzungen zu kaufen gab. Außerdem werden wir über Entschlackungskuren sprechen, diese ansetzen und ausprobieren.

Mittwoch, 17. April 2024, 15 – 18 Uhr

Kosten: 55 €/Person

Anmeldung bitte über Kontaktformular: waldundwiesenkraut.de/kontakt 



Workshop-Reihe „Permakultur praktisch umsetzen“

Anlage eines Market-Gardens I

Eine praktische Einführung in die Gestaltung eines produktiven Market-Gardens.

Themen: Beetaufbau, Gartenlayout und Anbauplanung und alle notwendigen gärtnerischen Grundfertigkeiten usw.

Samstag, den 27.4.2024, 10.00 - 16.00 Uhr mit Pause 

Kosten: 90 € (Kurs, Unterlagen, Getränke)

Veranstalter: Gemüserevolution, Stefan Oberschelp und Dorit Dahmke, Alte Schlossgärtnerei 

Anmeldung bitte über Kontaktformular gemueserevolution.de


 


Mai



Workshop-Reihe „Permakultur praktisch umsetzen“

Anlage eines Market-Gardens II

Eine praktische Einführung in die Gestaltung eines produktiven Market-Gardens.

Themen: Beetaufbau, Gartenlayout und Anbauplanung und alle notwendigen gärtnerischen Grundfertigkeiten usw.

Samstag, 4.5.2024, 10.00 bis 16.00 Uhr, mit Pause 

Kosten: 90 € (Kurs, Unterlagen inclusive Pflanzliste und Getränke)


Anmeldung bitte über Kontaktformular gemueserevolution.de




Anlage eines Permakultur-Waldgartens I, 

Antworten auf den Klimawandel


Eine praktische Einführung in die Gestaltung eines essbaren Waldgartens. Nach einer Klarheitsübung (was ist unser Plan) erarbeiten wir in Theorie und Praxis die Frage, was ist ein Waldgarten? Was wächst in einem Waldgarten und wie legen wir ihn an? Und schaffen eine abwechslungsreiche natürliche Pflanzengemeinschaft mit robuster mehrstöckiger Vegetation. 


Samstag, 11.5.2024, 10.00 bis 16.00 Uhr mit Pause 


Kosten: 90 € (Kurs, Unterlagen inclusive Pflanzliste und Getränke)


Anmeldung bitte über Kontaktformular gemueserevolution.de




 

Waldgartenernte 1


Rundgang mit Verkostung


Sonntag, 26.05.24, 10-12 Uhr 


Kosten: 30 € 



Vielseitige Wildkräuter (im Frühling) - Kräuter sammeln und zubereiten"

 

Im Frühling steht eine reiche Auswahl an Wildkräutern bereit. Welche Kräuter eignen sich zum Würzen, welche sind lecker und auch in größeren Mengen auf dem Teller geeignet oder welche tragen gar zur Fitness bei? Wer wissen möchte, wie Löwenzahn, Giersch und Co. in der Küche Verwendung finden können, sollte an diesem Kurs der Dipl.-Biologin Dorit Dahmke in der Alten Schlossgärtnerei in Plön teilnehmen. Es werden Wildkräuter gesammelt und anschließend für den Verzehr zubereitet. Ein Workshop des Naturpark Holsteinische Schweiz e.V. und Dipl. Biologin Dorit Dahmke.


Mittwoch, 15.5. und 29.5.2024, 16.00 – ca. 18.00 Uhr, 6 € pro Person 


Anmeldung bitte über den Naturpark telefonisch 04521/7756540.






Juni


Im Rahmen des Naturgenussfestivals (naturgenussfestival.de) der Stiftung

Naturschutz finden folgende Veranstaltungen statt:



Anlage eines Permakultur-Waldgartens II, Antworten auf den Klimawandel


Eine praktische Einführung in die Gestaltung eines essbaren Waldgartens. Nach einer Klarheitsübung (was ist unser Plan) erarbeiten wir in Theorie und Praxis die Frage, was ist ein Waldgarten? Was wächst in einem Waldgarten und wie legen wir ihn an? Und schaffen eine abwechslungsreiche natürliche Pflanzengemeinschaft mit robuster mehrstöckiger Vegetation. 

Zusätzlich beschäftigen wir uns mit der Ernte von Blättern, Blüten und Früchten aus einem Waldgarten.


Samstag, 8.6.2024, 10.00 bis 16.00 Uhr mit Pause 


Kosten: 90 € (Kurs, Unterlagen inclusive Pflanzliste und Getränke)


Anmeldung bitte über Kontaktformular gemueserevolution.de




Waldgartenernte 2


Rundgang mit Verkostung


Sonntag, 09.06.24, 10-12 Uhr 


Kosten: 30 € 


Frauenkräuter

Veranstaltung von Karen Krienke


In diesem Workshop geht es um Kräuter, die bei PMS, Menstruationsbeschwerden, in der Schwangerschaft und in den Wechseljahren besonders hilfreich sein können.
Möglicher Weise versetzen wir uns auch in die Zeit der Hexen und sprechen über das Mysterium der Flugsalben: Wie entstand das Gefühl, zu fliegen?

Mittwoch, 12. Juni 2024, 15 – 18 Uhr 


Kosten: 55 €/Person

Anmeldung bitte über Kontaktformular: waldundwiesenkraut.de/kontakt 




Giftige Schätze aus dem Garten – Giftpflanzen kennen- und (ein-) schätzen lernen“

Die Umweltberaterin Maria Poggendorf-Göttsche entführt Sie in die Welt der giftigen Pflanzen. Sie lernen „Die giftigen Dreizehn“ anhand von detailgetreuen Fotos und einige von ihnen in natura während der Führung durch die Alte Schlossgärtnerei in Plön kennen. Dabei erfahren Sie, dass die Gefahr durch giftige Pflanzen häufig überschätzt manchmal aber auch unterschätzt wird. Seien Sie neugierig auf spannende Geschichten und Tipps zum Unterscheiden giftiger von ungiftigen Pflanzen. Wer sich gut auskennt, fühlt sich in der Natur wohl, auch mit Kindern sicher und begegnet Giftpflanzen mit Respekt und Sympathie.

 Mittwoch, 19.6.2024, 16.30 – ca. 18.30 Uhr, 6 € pro Person 

Anmeldung bitte über den Naturpark telefonisch 04521/7756540.




Juli 


Konzert auf der kleinen Waldbühne in der Alten Schlossgärtnerei:


Die Weidezaunband 


Samstag, 06.07.2024, 20.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr 


Eintritt frei, Hut geht rum




Plöner Musiktag 2024


Ein Garten voller Musik 


Sonntag, 07.07.2024


Zum vierten Mal veranstaltet der Verein KulturOrtNord e.V. einen Plöner Musiktag mit einem bunten, kulturell weit gefächertem Programm. An vielen Orten im zauberhaften Ambiente der Alten Schlossgärtnerei ist Musik zu hören, Pausen für den Genuss des gastronomischen Angebots gibt es natürlich auch.

Nähere Infos demnächst 


Vorverkauf: musicbuero.de oder Abendkasse


Die 4 magischen Kräuter des Medizinrades der Assiniboin-Dakota Indianer“

Lebendiger Erlebnis-Vortrag von Silke Müller/Uloth

Das Medizinrad ist das wichtigste Symbol und geistige Handwerkzeug der meisten indigenen Stämme. 

Dieses Symbol gibt es weltweit und auch in unser keltisch/ germanischen Kultur ist es zu finden.

In der indianischen Mythologie ist das Medizinrad das Symbol der natürlichen Wirklichkeit, dem Verlauf unseres Lebens und der sichtbaren und unsichtbaren Welt.

Lerne in diesem Erlebnisvortrag die 4 magischen Kräuter kennen, die uns auf dem Weg durch diese Welten und unser Leben begleiten und unterstützen können.


Sonntag 21.07.2024 von 11 Uhr – ca. 13.30 Uhr/ Euro 35,-- pro Person in bar

Anmeldung muss bis zum 20.07.2024 erfolgen.

Bitte wettergerechte Kleidung, etwas zu Trinken und eine Sitzunterlage mitbringen.

Der Workshop kann bei widrigem Wetter kurzfristig von mir abgesagt werden. 

.    



Konzerte auf der kleinen Waldbühne in der Alten Schlossgärtnerei:


Nähere Informationen demnächst 


August


Hausapotheke


Veranstaltung von Karen Krienke


Es lohnt sich, für sich und seine Lieben eine pflanzliche Hausapotheke anzulegen, die auf häufige familiäre Erkrankungen abgestimmt ist. Doch wie fängt man das an? In diesem Workshop werden wir über das Sammeln und Konservieren von Heilpflanzen sprechen und dies auch gleich praktisch umsetzen.


Mittwoch, 7. August 2024, 15 – 18 Uhr

Kosten: 55 €/Person

Anmeldung bitte über Kontaktformular: waldundwiesenkraut.de/kontakt 




Welt retten im Garten“

 

Auch ein kleiner Garten kann Teil der Lösung sein! Schutz der Lebensgrundlagen und Selbstversorgung funktionieren gleichzeitig. Biologin Dorit Dahmke zeigt in diesem Workshop anschaulich, wie man durch Pflege des Bodenlebens, Kompost und Jauche einen produktiven Gartenboden erhält, der auch noch Kohlenstoff speichert. Nützlinge helfen dabei, mehrjähriges Gemüse und Kräuter im (Hoch-)Beet anzubauen, ganz ohne den Einsatz von Pestiziden. Die Arbeit des Abbauteams im Wurmkomposter wird nicht nur sicht- sondern auch hörbar gemacht! Ein Workshop des Naturpark Holsteinische Schweiz e.V. und Dipl. Biologin Dorit Dahmke. Anmeldung bitte über den Naturpark telefonisch 04521/7756540.





Konzert auf der kleinen Waldbühne in der Alten Schlossgärtnerei:


Nähere Informationen demnächst 


Mittwoch, 09.08.2023, 19 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) Openair in der alten Schlossgärtnerei Plön





„Pflanzenkommunikation – Kräuter ganzheitlich kennenlernen“

Erlebnis-Workshop von Silke Müller-Uloth

Wir kennen und schätzen heimische Wildpflanzen als Nahrungsquelle oder Apotheken-Ergänzung. Wir wollen uns damit beschäftigen, was sonst noch in den Pflanzen steckt. Wie können wir mit ihnen in Kontakt gehen, welche weiteren Eigenschaften und Fähigkeiten haben Pflanzen und was können wir von ihnen lernen? 

Die moderne Neurobiologie hat in den letzten Jahren faszinierende Eigenschaften der Pflanzen entdecken können.

Auch ganz ohne Labor können wir die erstaunlichen Fähigkeiten der Pflanzen wahrnehmen – wir nähern uns ihnen mit Langsamkeit und Leichtigkeit auf verschiedenen Wegen, lernen Methoden und Techniken, um mit den Pflanzen in Kontakt zu gehen. 


Sonntag 18.08.2024 von 11 Uhr – 14 Uhr, Euro 35,-- pro Person in bar

Anmeldung muss bis zum 17.08.2024 erfolgen. 

Bitte wettergerechte Kleidung, etwas zu Trinken und eine Sitzunterlage mitbringen.

Der Workshop kann bei widrigem Wetter kurzfristig von mir abgesagt werden. 

Teilnahme ist auf eigene Verantwortung. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen.

 



September


Immunsystem stärken


Veranstaltung von Karen Krienke


Die Natur hält viele Optionen für uns bereit, Erkältungskrankheiten abzuwehren: So gibt es Pflanzen, die das Immunsystem stärken sowie Pflanzen mit antibiotischer und antiviraler Wirkung, die uns auf natürliche Weise gesund erhalten können. Auch hier werden wir uns in der Alten Schlossgärtnerei inspirieren lassen und einige Heilpflanzen ernten und verarbeiten.


Mittwoch, 4. September 2024, 15 – 18 Uhr

Kosten: 55 €/Person

Anmeldung bitte über Kontaktformular: waldundwiesenkraut.de/kontakt 



Oktober 


Schlaf und Psyche


Veranstaltung von Karen Krienke


In der dunklen Jahreszeit können uns einige Heilpflanzen zur Seite stehen, sei es, einen guten Schlaf zu finden oder Ängste und Melancholie in die Schranken zu weisen. Wir werden diese Pflanzen etwas näher kennen lernen, einige davon verarbeiten und unsere Hausapotheke damit ergänzen


Mittwoch, 9. Oktober 2024, 15 – 18 Uhr

Kosten: 55 €/Person

Anmeldung bitte über Kontaktformular: waldundwiesenkraut.de/kontakt 




Sie suchen einen Ort, um Ihre selbsthergestellten Waren anzubieten, möchten einen Stand mit z.B. Floristik betreiben oder könnten sich vorstellen, einen Kurs zu veranstalten?

Dann melden Sie sich gerne unter 04522/789818 oder per Mail: dodahmke@aol.com