Alte Schlossgärtnerei




Was steht 2018 an........?



Aktuell!!!!

In den letzten Jahren ist der Besucherstrom immer stärker geworden. 

Das ist einerseits sehr erfreulich, zeigt es doch, dass unsere Arbeit großes Interesse und Anerkennung findet.

Andererseits bleibt beim ganzen Kuckenbacken und Cafébetrieb der Garten auf der Strecke, der mir auch sehr am Herzen liegt.

Um beidem wieder gerecht werden zu können, habe ich mich entschlossen, den Cafébetrieb im nächsten Jahr (2019) auf Freitag bis Sonntag zu kürzen, donnerstags dafür einen Gartentag einzurichten. Die Gärtnerei ist dann wie bisher geöffnet, das Café jedoch nicht. 
An dem Tag werde ich nur im Garten arbeiten und mich um den Erhalt und die Vermehrung der Pflanzenspezialitäten kümmern, vielleicht ein Themenbeet „beackern“ und bei Bedarf auch Führungen anbieten. 

Außerdem suchen wir für die nächste Saison 2019 noch zwei zuverlässige MitarbeiterInnen auf Minijobbasis zu den Öffnungszeiten (also donnerstags bis sonntags in Absprache mit den anderen Mitarbeiterinnen)

Und wir wollen ein oder zwei der Läden an KunsthandwerkerInnen oder -gemeinschaften vermieten, um das Angebot für unsere Kunden zu bereichern. Diese Räume sollten dann in der Saison von Donnerstag bis Sonntag zu den Geschäftszeiten geöffnet haben und betrieben werden.



Am 16. und 17. Juni 2018 findet zum zweiten Mal unser Kunsthandwerkermarkt statt.
Die Aussteller haben ihre Stände auf dem gesamten Gelände verteilt, Eintritt ist frei.
Interessierte Kunsthandwerker melden sich gerne im Café.

Weiterhin findet wie in jedem Jahr die Grüne Note, eine tolle Open-Air-Veranstaltung der Kreismusikschule, im  gesamten Schlossgebiet statt (Infos unter Grüne-Note-Ploen.de). Termin: 3. Juni 2018