Alte Schlossgärtnerei

Entdecken Sie die "Alte Schlossgärtnerei"!              

Das Gelände der "Alten Schlossgärtnerei" liegt zwischen Plöner Schloss und Prinzenhaus am großen Plöner See. 

In der Gärtnerei werden überwiegend Kräuter und (alte) Gemüsespezialitäten kultiviert, die als Topfware oder in der Kleinen Markthalle frisch geerntet erhältlich sind.   

In der Kräutermanufaktur entstehen köstliche Marmeladen, frische Pesto in verschiedenen Variationen, Säfte und Sirups. Auch sie finden den Weg in die Regale der Kleinen Markthalle.

Kleine Läden laden zum Stöbern, der abwechslungsreiche Schaugarten zum Erkunden ein.

Sowie es die Corona Schutzmaßnahmen wieder erlauben, wird es wieder Führungen und Workshops, sowie Konzerte und Lesungen auf unserer Waldbühne geben. Bitte beachten sie die Ankündigungen unter Führungen/Kurse und Aktuelles.


Das Konzept 


Die Alte Schlossgärtnerei wird als ein naturnaher Nutzgarten bewirtschaftet.


Das Obst und Gemüse, die Kräuter, Blüten, aber auch Wildkräuter werden geerntet und frisch verkauft bzw. in der Kräutermanufaktur verarbeitet. 


In der eigentlichen Gärtnerei erhalten Sie Kräuter- und Nutzpflanzenspezialitäten sowie ausgewählte Zierpflanzen.


Eine Vielzahl von verschiedenen Pflanzen und Biotopen bieten einen Lebensraum für Mensch, Tier und Kraut.


So wird das Gelände von einer Unterschlupf bietenden Totholzhecke umfriedet, die extensive Streuobstwiese bietet Lebensraum für zahlreiche Tiere, über Brennnesselinseln freuen sich Schmetterlinge, nektarreiche Kräuter nähren viele Insekten und in der Steinmauer leben Eidechsen.


Die Alte Schlossgärtnerei ist ein privatwirtschaftliches Unternehmen, mit viel Liebe und Engagement betrieben. 


Deshalb ernten Sie bitte nicht für uns die Früchte, Blüten und Blätter, wir leben davon....